05.06.2016
Leistungsprüfung bei der FFW

Am Samstag den 04.06.2016 war es wieder soweit um 17.00 Uhr wurde die Leistungsprüfung der Freiwilligen Feuerwehr Genderkingen e.V. am Kirchplatz abgenommen. Zur Prüfung waren vor Ort  3 Prüfer der Landkreisfeuerwehr, 12 Mitglieder der Einsatzgruppe sowie zahlreiche Zuschauer.

Die Feuerwehrmänner legten in den Stufen Silber bis zur höchsten Ehrungsstufe Gold Rot Ihre Prüfung ab.

Alle „Prüflinge“ bestanden mit Bravour Ihre Prüfung.

Leistungsprüfung 2016 1

Die Stufen verteilten sich wie folgt:

Stufe 2 Silber:       Pohl Christoph , Opitz Mario und Schwab Matthias 
Stufe 3 Gold:     Wagner Max-Josef
Stufe 4 Gold-Blau:     Hartung Alexander, Kopp Thomas und Saur Dominik
Stufe 5 Gold-Grün:     Schellenberger Sebastian und Wager Markus
Stufe 6 Gold-Rot:      Gastl Alexander, Meier Thomas  und Stangl Christian

                   

Allen nochmals an dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch.

Die Abnahme der Leistungsprüfung im


13.05.2016
Ein Brand verändert alles! 

Neue Kampagne zum Rauchmeldertag am 13. Mai 2016

Am Rauchmeldertag 2016 stehen die Eigentümer als Zielgruppe im Vordergrund, die in den Bundesländern mit Rauchmelderpflicht für die Installation der Rauchmelder verantwortlich sind. Das gilt übrigens für Eigentümer, die im selbstgenutzten Wohnraum leben ebenso wie für Vermieter. Daher ist auch das Kampagnenmotiv dieses Jahr sehr viel emotionaler in der Ansprache, um auch Eigentümer zu erreichen, die sich sachlich bislang noch nicht angesprochen gefühlt haben. Die Botschaft lautet: Ein Brand verändert alles. Daher jetzt ausstatten!

Quelle: http://www.rauchmelder-lebensretter.de


08.05.2016
Besuch der Grundschule bei der Feuerwehr 

Grundschule 2016Am Mittwoch den 04.05.2016 war es soweit, 20 Kinder stürmten das Gerätehaus.

Den Kindern wurde in einem spannenden  Theorie Teil das Grundwissen über den Aufgabenbereich bei der Feuerwehr vermittelt, sowie die Verhaltensregeln im Notfall erklärt. 

In einer Fragerunde an die Feuerwehr konnten die Schüler ihr im Theorieteil erlangtes Wissen noch bereichern. 

Im Anschluss ging es durch das Gerätehaus zur Fahrzeughalle. Im Praxisteil konnten sich die jungen Schüler ein Bild über die Ausrüstung des Fahrzeugs sowie der persönlichen Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes machen.

Zum Abschluss eines spannenden


22.04.2016

Nachruf Helmut Höck

Apple

 getit playstore